FCF Life Sciences stärkt Präsenz in Dubai

DACH
  • FCF Life Sciences kooperiert mit DACH Advisory
  • Dr. Mathias Schott: „Bedeutender Schritt für unsere Kunden.“

München, 07. Juli 2021FCF Life Sciences, Teil der FCF Corporate Finance GmbH („FCF“), stärkt ihre Präsenz in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Die Münchener haben eine Kooperationsvereinbarung mit der in Dubai ansässigen Finanzierungs- und Investmentgesellschaft DACH Advisory geschlossen. „Die Kooperation ist ein bedeutender Schritt für unsere Kunden“, sagt Dr. Mathias Schott, Leiter FCF Life Sciences. Durch die Zusammenarbeit mit DACH Advisory bietet sich nach seinen Worten die Möglichkeit, Investoren aus dem arabischen Raum auf deutsche und europäische Life Sciences-Unternehmen aufmerksam zu machen. Dr. Mathias Schott: „Unseren Kunden eröffnen wir durch die Kooperation den Zugang zu sonst schwerzugänglichen Kapitalgebern aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.“

Ziel der Zusammenarbeit ist es einerseits finanzstarke Investoren aus dem arabischen Umfeld von DACH Advisory für Finanzierungen von europäischen Life Sciences Firmen zu gewinnen. Anderseits werden Kunden aus der Region künftig durch das Team von FCF Life Sciences betreut.

Neben dem Unternehmenssitz in Dubai hat DACH Advisory mit seinen insgesamt 40 Mitarbeitern weitere Büros in Wien und Moskau. In den vergangenen zehn Jahren konnten die Finanzierungs- und Investmentspezialisten Transaktionen im Volumen von 7 Milliarden Dollar für ihre Kunden realisieren. Der Vorstandsvorsitzender der DACH Advisory, Zaid Maleh, zeigte sich sehr zufrieden mit der Kooperation: „FCF hat eine enorme Expertise im Bereich Life Sciences aufgebaut und verfügt über ein breites Netzwerk, um interessante Firmen aus Europa lokalen Investoren vorzustellen. Aufgrund der aktuellen COVID-19 Pandemie, sehen wir ein gestiegenes Interesse von lokalen Investoren an europäischer Biotechnologie. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit FCF.“

ÜBER FCF FOX CORPORATE FINANCE

FCF ist eine spezialisierte Investment-Bank und Finanzierungsspezialist für börsennotierte und private Unternehmen des Mittelstands im deutschsprachigen Raum.

FCF fokussiert sich dabei auf vier Kundensegmente:
  • MidCap: Mittelständische Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen aus klassisch-mittelständischen Industriesektoren, wie z.B. Industrieprodukte und Maschinenbau, Automobilbau, Telekommunikation, Logistik und Konsumprodukte, etc.
  • SmallCap / Growth: Unternehmen mit Umsätzen zwischen €20 und € 100 Mio. und hohen / überdurchschnittlichen Wachstumsraten
  • DeepTech: Unternehmen mit einem starken F&E-Schwerpunkt im Technologiesektor, welche sich in der Kommerzialisierungsphase befinden und bereits erste, schnell wachsende Umsätze verzeichnen
  • Life Sciences: Hochinnovative Unternehmen mit starker Konzentration auf der Entwicklung von “cutting-edge” Bio-, Medizin- und Gesundheitstechnologie sowie pharmazeutischer Lösungen

FCF strukturiert, arrangiert und platziert Eigen- und Fremdkapitalfinanzierungen und unterstützt seine Mandanten bei der Realisierung von Venture-, Wachstums-, Pre-IPO / IPO-, Akquisitions-, Finanzierungs- und Refinanzierungsstrategien.

Das 2005 gegründete Unternehmen mit Firmensitz in München unterhält direkte Beziehungen zu führenden deutschen, europäischen und internationalen Finanzierern, Kreditgebern und Investoren, welche den deutschen Markt adressieren.

Medien Kontakt
newskontor – Agentur für Kommunikation
Marco Cabras, Tel: +49 (0)172 2142968
Mail: marco.cabras@newskontor.de

Kontakt
FCF Fox Corporate Finance GmbH
Maximilianstrasse 12-14
80539 München
Tel: +49-89-20 60 409-0
Fax: +49-89-20 60 409-299
www.fcf.de