FCF Fox Corporate Finance GmbH berät Doppstadt Gruppe bei der Aufnahme eines Family Offices in den Gesellschafterkreis

FCF Fox Corporate Finance GmbH berät Doppstadt Gruppe bei der Aufnahme eines Family Offices in den Gesellschafterkreis 

München, 13. Oktober 2022 – Die Velberter Beteiligungsholding LIG GmbH und Muttergesellschaft des Recyclingmaschinenherstellers Doppstadt gibt die Aufnahme der Custos Vermögensverwaltungs GmbH, Graz (Österreich) in den Gesellschafterkreis bekannt.

 

FCF freut sich, die Familiengesellschafter der LIG bei der erfolgreichen Suche nach einem langfristig orientierten Partner unterstützt zu haben und dabei sein Prozess-Know-how als auch sein Netzwerk einbringen zu können.

Die LIG GmbH (Langenberger Innovation Group, „LIG“) agiert als Beteiligungsholding der Familie Doppstadt und war bis dato alleiniger Eigentümer der Doppstadt Gruppe, einem „Hidden Champion“ im Bereich innovativer Recyclingtechnologien. Unter der Marke „Doppstadt“ agiert die Gruppe als weltweit führender Lösungsanbieter und Hersteller von Aufbereitungstechnik für die Entsorgungs- und Recyclingwirtschaft, insbesondere im Bereich mobiler Recyclingmaschinen. Das 1965 in Velbert als Lohnbetrieb gegründete Unternehmen Doppstadt wurde von Ferdinand Doppstadt in den letzten Jahren zum global agierenden Technologieunternehmen mit >700 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in 40 Ländern ausgebaut.

Zur Absicherung der Unternehmensnachfolge und zur Stärkung der Unternehmensbasis – als Vorbereitung einer sich abzeichnenden Marktkonsolidierung – plante die LIG die Aufnahme eines Partners in den Gesellschafterkreis des Unternehmens Doppstadt. Nach einer umfangreichen, durch FCF Fox Corporate Finance („FCF“) begleiteten Partnersuche und zahlreichen Gesprächen mit potenziellen Partnern / Investoren, haben sich Ferdinand Doppstadt als alleiniger Gesellschafter der LIG entschieden mit der Custos Vermögensverwaltungs GmbH („Custos“) eine 50:50 Partnerschaft bei der Doppstadt Gruppe einzugehen. 

„Einen Partner zu finden, der in die Philosophie unserer Unternehmensgruppe passt, war eine große Herausforderung. FCF hat uns geholfen den Transaktionsprozess professionell aufzubereiten und zu managen. Mit ihrer Vielzahl von relevanten Kontakten hat FCF ermöglicht, den richtigen Partner für die Marke Doppstadt zu finden.“, meint Ferdinand Doppstadt.

Florian Theyermann, Director bei FCF, erläutert: „Mit der österreichischen Custos Vermögensverwaltung und der dahinterstehenden Familie Leitner haben wir für die Doppstadt Gruppe einen Partner gefunden, der nicht nur die nötigen finanziellen Mittel, sondern eben auch das technisch-strategische Verständnis für die langfristige Weiterentwicklung der Gruppe mitbringt.“

„Wir freuen uns, auch bei diesem wichtigen Meilenstein der Unternehmensgeschichte Doppstadt begleitet zu haben, nachdem FCF bereits im Jahr 2019 die Debüt-Konsortialfinanzierung für Doppstadt erfolgreich umgesetzt hat. Für das erneut entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns herzlich bedanken und wünschen der LIG und Custos eine erfolgreiche Partnerschaft“, ergänzt Marcel Lange, Director bei FCF.

ÜBER FCF FOX CORPORATE FINANCE

FCF ist eine spezialisierte Investment-Bank und Finanzierungsspezialist für börsennotierte und private Unternehmen des Mittelstands im deutschsprachigen Raum. FCF fokussiert sich dabei auf vier Kundensegmente:

  • MidCap: Mittelständische Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen aus klassisch-mittelständischen Industriesektoren, wie z.B. Industrieprodukte und Maschinenbau, Automobilbau, Telekommunikation, Logistik und Konsumprodukte, etc.
  • SmallCap / Growth: Unternehmen mit Umsätzen zwischen €20 und € 100 Mio. und hohen / überdurchschnittlichen Wachstumsraten
  • DeepTech: Unternehmen mit einem starken F&E-Schwerpunkt im Technologiesektor, welche sich in der Kommerzialisierungsphase befinden und bereits erste, schnell wachsende Umsätze verzeichnen
  • Life Sciences: Hochinnovative Unternehmen mit starker Konzentration auf der Entwicklung von “cutting-edge” Bio-, Medizin- und Gesundheitstechnologie sowie pharmazeutischer Lösungen

FCF strukturiert, arrangiert und platziert Eigen- und Fremdkapitalfinanzierungen und unterstützt seine Mandanten bei der Realisierung von Venture-, Wachstums-, Pre-IPO / IPO-, Akquisitions-, Finanzierungs- und Refinanzierungsstrategien. Das 2005 gegründete Unternehmen mit Firmensitz in München unterhält direkte Beziehungen zu führenden deutschen, europäischen und internationalen Finanzierern, Kreditgebern und Investoren, welche den deutschen Markt adressieren.

Medienkontakt:

Kerstin Lindner
Head of Communication
FCF Fox Corporate Finance GmbH
Maximilianstrasse 12-14
80539 München

Tel.: +49 (89) 262 0293-89
Mail: kerstin.lindner@fcf.de

[a-zA-Z0-9_.-]
[a-zA-Z0-9_.-]
[a-zA-Z0-9]
[a-zA-Z0-9]