FCF Credit Monitor – Q3 2021 veröffentlicht

FCF Fox Corporate Finance GmbH freut sich den neuen “FCF Credit Monitor – Q3 2021” zu veröffentlichen.

Der FCF Credit Monitor ist eine standardisierte Marktanalyse der in EUR emittierten Unternehmensanleihen und liefert wertvolle Sektor- und Wettberwerbsinformationen. Der Report wird vierteljährlich von FCF veröffentlicht.

Die wichtigsten Erkenntnisse aus Q3 2021:

  • Der FCF Credit Monitor basiert auf Daten von ~850 in Euro notierten Unternehmensanleihen von etwa 200 Emittenten, die den Auswahlkriterien des Monitors entsprechen (weitere Informationen finden Sie auf S. 4 im FCF Credit Monitor). Insgesamt ergibt sich ein Volumen ausstehender Unternehmensanleihen in Höhe von ~EUR 600
  • Die Analyse bringt deutlich zum Vorschein, dass eine Korrelation zwischen Ratingklasse und Rendite von Unternehmensanleihen besteht.
  • Besonders sichtbar werden die Rendite Differenzen an der Grenze zwischen Investmentgrade (BBB) und Non-Investment Grade Rating (BB): waren die Spreads innerhalb des Investment Grade Bereichs (AA – BBB) relativ klein (zwischen 0.01% und 0.33%), ist ein deutlicher Anstieg der Risikoprämie ersichtlich (0.60% bei 1 Jahr RLZ; 2.66% bei 8 Jahren RLZ)

Um den gesamten Report zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Von Marcel Lange, Mathias Übler und Yasmin Herrmann.

Share on linkedin
Share