5th ECP von 24. Februar bis 26. Februar 2021 (digital) – Internationale Entscheider treffen sich zum Industrie Business Speed Dating und FCF tritt erneut als Sponsor auf

Das 5th ECP als führendes Industry Business Speed Dating findet vom Mittwoch, den 24. Februar bis Freitag, den 26. Februar 2021 erneut im Onlineformat statt und bietet die Möglichkeit zum internationalen Austausch über verschiedene Zeitzonen hinweg. FCF Fox Corporate Finance GmbH tritt als Platin Sponsor auf.

Im Februar lädt das ECP bereits zum fünften Mal im Februar zum Austausch über Innovationen entlang der Wertschöpfungskette in der Chemie ein. Die klassische chemische Industrie aus der Basis-, Spezial- und Feinchemie ist dabei genauso vertreten wie die weiterverarbeitende Industrie und Konsum- und Industriegüter-Hersteller.

Im Mittelpunkt stehen Partnering-Gespräche, welche die Teilnehmer im Vorfeld über eine internetbasierte Software vereinbaren können. Zusätzlich können Unternehmer ihre Innovationen in Kurzvorträgen (Pitches) präsentieren. Workshops, eine Ausstellung und ausgiebige Möglichkeiten zum Netzwerken runden das Event ab.

Der CEO von FCF Fox Corporate Finance GmbH, Arno Fuchs, tritt als Host der Paneldiskussion zum Thema „The future of innovations: How to finance growth and sustainability along the chemical value chain?” auf. Neben Arno sind Aruna Subramanian (Managing Director bei SABIC Technology Ventures), Bernhard Mohr (Managing Director bei Evonik Venture Capital), Mark Felix (Investment Manager bei Dow Venture Capital) und Markus Solibieda (Managing Director bei BASF Venture Capital) im Panel vertreten.

Die Diskussion findet am 24. Februar von 13:10 bis 15:00 Uhr (CET) statt. Weitere Details finden Sie hier.

Die Teilnehmer des ECP kommen zu 80% aus der Industrie. Investoren und Experten von Dienstleistungsunternehmen, Unternehmensberatungen, Verbänden und Clustern ergänzen das fachkundige Publikum. Sehr gefragt sind dabei Start-up-Unternehmen, die in hoher Zahl am ECP teilnehmen aus sehr unterschiedlichen Bereichen: Chemie, Biotechnologie, Nanotechnologie, Ingenieurswesen, Digitalisierung, Software u.v.m. Diese Mischung zeigt deutlich den Bedarf sich interdisziplinär auszutauschen, um noch schneller zu Innovationen zu gelangen.

Scroll Up