Börsenpläne für Magic-Mushrooms-Holding: Was taugt das neue Vorhaben des Investors Christian Angermayer?| Handelsblatt 10.06.2021 – Quotes by FCF

Das Handelsblatt berichtete am Donnerstag, den 10. Juni online und in der Print-Ausgabe über den geplanten IPO des auf Psychopharmaka spezialisieren, deutschen Unternehmens ATAI Life Sciences. Zuvor noch als Droge abgestempelt, könnten die auf psychedelischen Substanzen basierenden Medikamente von ATAI Life Sciences schon bald zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen eingesetzt werden.

„Was für viele abgedreht klingt, betrachten Investoren und Mediziner als Chance für Anleger und Patienten. […] „Diese Substanzen waren in der Forschung lange tabu. Das ändert sich jetzt“, sagt Mathias Schott vom Münchener Finanzierungsspezialisten FCF. Er traut Angermayer zu, mit seinem Engagement die Anleger von den Chancen zu überzeugen. Der Deutsche sei schließlich ähnlich wie Tesla-Gründer Elon Musk bereit, seine Investments öffentlich stark zu promoten.“

Für den Artikel des Handelsblatts bitte hier klicken.

ÜBER FCF FOX CORPORATE FINANCE

FCF ist eine spezialisierte Investment-Bank und Finanzierungsspezialist für börsennotierte und private Unternehmen des Mittelstands im deutschsprachigen Raum.

FCF fokussiert sich dabei auf vier Kundensegmente:
  • MidCap: Mittelständische Unternehmen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen aus klassisch-mittelständischen Industriesektoren, wie z.B. Industrieprodukte und Maschinenbau, Automobilbau, Telekommunikation, Logistik und Konsumprodukte, etc.
  • SmallCap / Growth: Unternehmen mit Umsätzen zwischen €20 und € 100 Mio. und hohen / überdurchschnittlichen Wachstumsraten
  • DeepTech: Unternehmen mit einem starken F&E-Schwerpunkt im Technologiesektor, welche sich in der Kommerzialisierungsphase befinden und bereits erste, schnell wachsende Umsätze verzeichnen
  • Life Sciences: Hochinnovative Unternehmen mit starker Konzentration auf der Entwicklung von “cutting-edge” Bio-, Medizin- und Gesundheitstechnologie sowie pharmazeutischer Lösungen

FCF strukturiert, arrangiert und platziert Eigen- und Fremdkapitalfinanzierungen und unterstützt seine Mandanten bei der Realisierung von Venture-, Wachstums-, Pre-IPO / IPO-, Akquisitions-, Finanzierungs- und Refinanzierungsstrategien.

Das 2005 gegründete Unternehmen mit Firmensitz in München unterhält direkte Beziehungen zu führenden deutschen, europäischen und internationalen Finanzierern, Kreditgebern und Investoren, welche den deutschen Markt adressieren.

Kontakt
FCF Fox Corporate Finance GmbH
Maximilianstrasse 12-14
80539 München
Tel: +49-89-20 60 409-0
Fax: +49-89-20 60 409-299
www.fcf.de